Zum Hauptinhalt springen

Den Überblick behalten

Beim Erwerb von Softwarelizenzen haben Unternehmen nicht nur die Qual der Wahl, sondern es gibt auch viele Fallstricke die es zu beachten gilt.
Im Internet gibt es viele Anbieter und Angebote wobei der Markt unübersichtlich ist.

Auch sind die Kosten die durch Softwarelizenzen entstehen nicht unerheblich und können schnell mal hohe Dimensionen erreichen.

Daher ist es verständlich, dass Unternehmen überlegen, wie sich diese Kosten senken lassen. Angesichts der Vielzahl von Möglichkeiten lohnt es sich, genauer hinzuschauen, welche Angebote tatsächlich das Budget entlasten.

Sie benötigen neue Lizenzen oder möchten die Kosten Ihrer bestehenden Softwarelizenzen generell auf den Prüfstand stellen?

Wir helfen Ihnen dabei, die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden. Dann kontaktieren Sie unsere Experten. Diese suchen das für Sie beste Angebot raus. 

Ihre daraus resultierende Vorteile im Überblick:
- Sie sparen eigenen Aufwand
- Wichtige Ressourcen bündeln und anderweitig einplanen

Kontaktieren Sie unsere Experten

5 Tipps, zur besseren Verwaltung Ihrer Softwarelizenzen

Im Unternehmen sollte ein verantwortlicher dazu berufen werden, der die notwendigen Prozesse im Unternehmen etabliert und laufend überprüft.

Auch wird dadurch die Verwaltung und Kontrolle etwaiger Lizenznachweise vereinfacht.

Etwaige Szenarien wie z.B. ein Mitarbeiter hat eine Software beschaffen und scheidet aus dem Unternehmen aus. Damit würde der Zugriff auf etwaige Zugangsdaten und Rechnungen zur Software nur mit höherem Aufwand wieder möglich sein.

Je weniger Software Sie in Unternehmen einsetzen, desto einfacher wird das Management Ihrer jeweiligen Lizenzen. Selbstverständlich darf die Vereinfachung nicht zulasten der Produktivität gehen. Alleine die Beschränkung auf Beispielsweise ein PDF-Tool spart Ihrer IT viel Arbeit und hilft dabei den Support zu vereinfachen.

Die hohe Kunst besteht darin, die für die jeweilige Unternehmenssituation beste Lizenzform zu wählen. Das sei nicht immer die mit dem günstigsten Preis verbunden. Folgendes Beispiel wäre anzuführen: Der Markt für Microsoft Office Lizenzen ist unübersichtlich und im ersten Vergleich sind daher manche Unternehmen versucht, anstelle einer Volumenlizenz die auf den ersten Blick günstigeren Home & Business-Lizenzen zu kaufen.

Jedem Mitarbeiter muss klar sein, warum Lizenz-Management für das Unternehmen wichtig ist. Man sollte keine eigene Software mitbringen und diese eigenständig auf dem Firmencomputer installieren.

Eigentlich sollte dieses Wissen per se verhindern, dass Mitarbeiter selbst Software mitbringen und auf ihren Rechnern installieren - wofür das Unternehmen gegebenenfalls haftet. Ein verantwortlicher Umgang mit dem Unternehmenswert Softwarelizenzen muss aber auch "von oben" gelebt werden.

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter und beantworten Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach an oder senden uns eine E-Mail zu.

Telefon: 0671 / 970 96 50

E-Mail: firmenkunden@jkr-gruppe.de

Als Telekommunikationsexperte und autorisierter Kernpartner von Vodafone, Telekom, Telefónica und weiteren Telko-Lieferanten, haben wir uns im Vertrieb von Telko-Produkten auf die Zusammenarbeit mit IT-Unternehmen spezialisiert.
Wir helfen Ihnen, einen professionellen Marktüberblick zu erhalten und das optimale Angebot zu finden. 

Finden Sie passende Software Lösungen für Ihr Unternehmen